Vibration – gewünscht oder schädlich?

Die Mehrzahl industrieller Geräte ist so konzipiert, dass sie mit minimaler Reibung arbeiten und Schwingungen vermeiden. Auftretende Schwingungen können daher ein Anzeichen für Probleme oder beginnenden Verschleiß der Anlage sein. Damit Schwingungen nicht zum Maschinenstopp oder gar zu Produktionsausfällen führen, wird im Rahmen einer vorausschauenden Instandhaltung festgestellt, ob eine Maschine „bad vibrations“ hat. Dazu ist weder ein Ausbau noch das Abschalten der Maschine erforderlich.



Anhand einer Schwingungsmessung lassen sich mechanische Probleme schnell erfassen

• Unwucht
• Lockerung
• Verschleiß
• Lagerdefekte
• fehlerhafte Ausrichtung von Wellen
 


Wir messen, wann immer Sie wollen

• periodisch
• nach der Instandsetzung
• wenn es akut ist